Er macht die Kindsmutter vor allen schlecht

Ringo will Baby Coco nicht verlieren

23. März 2020 - 6:00 Uhr

„Unter uns“-Folge 6323 vom 23.03.20

Cocos Mutter Angelina ist aufgetaucht, um ihr Kind wieder mitzunehmen. Ringo versucht das zu verhindern, weil er findet, dass Angelina keine gute Mutter ist. Immerhin hatte sie ihre kleine Tochter einfach weggegeben, als sie mit ihr nicht mehr zurande kam. Daher will er an dem Plan, dass Vivien die Pflegschaft für die Kleine übernimmt, festhalten.

„Das ist eine verantwortungslose Asi-Bratze!"

Unter uns: Ringo schaut Angelina an.
Ringo will Angelina ihr Kind nicht zurückgeben.

Ringo regt sich vor Easy über Angelina auf: "Das ist eine verantwortungslose Asi-Bratze ohne festen Job! Der kannst du doch kein Kleinkind anvertrauen." Easy sieht das Ganze weniger emotional: "Angelina muss noch sehr viel lernen. Aber sie gibt sich Mühe."

Easy erkennt, was wirklich mit Ringo los ist: Er hat Angst, Coco zu verlieren, deswegen schimpft er so über Angelina. Aber es nützt nichts: "Sie ist nun mal nicht unsere Tochter, auch wenn es sich inzwischen so anfühlt." Kann Easy Ringo davon überzeugen, Coco gehen zu lassen? Das zeigt das Video oben.

Wie es mit Baby Coco weitergeht, ist jetzt schon in den nächsten "Unter uns"-Folgen bei TVNOW zu sehen.