Abschiedsinterview nach 25 Jahren „Unter uns“

Petra Blossey will „selbstbestimmter“ werden

2. Dezember 2019 - 9:35 Uhr

Für Petra Blossey ist es an der Zeit, sich zu verändern

Petra Blossey (63) war von der ersten Sekunde an ein Teil von "Unter uns" – und "Unter uns" ein Teil von ihr. Seit 25 Jahren ist sie ein prägendes Gesicht der RTL-Serie. Jetzt nimmt sie Abschied, denn ihre Rolle Irene Weigel stirbt den Serientod. Mit ihrem Aus bei "Unter uns" beginnt ein neuer Lebensabschnitt für die 63-Jährige: "Ich habe schon sehr lange darüber nachgedacht, mich verändern zu wollen", sagt sie im Interview. Trotzdem wird sie ihre Weggefährten von "Unter uns" nie vergessen. Welchen Kollegen sie besonders vermissen wird, verrät Petra Blossey im Video.

Petra Blossey hat „Unter uns“ 25 Jahre lang gelebt

25 Jahre lang Texte üben und die Rolle leben – jetzt wird sich für Petra Blossey einiges ändern. "Ich möchte gerne ein bisschen selbstbestimmter sein und mir meine Zeit selbst einteilen", erklärt sie. Allerdings bleibt ihr die Zeit in guter Erinnerung: ",Unter uns' ist für mich gleichzusetzen mit 25 Jahre lang gelebt zu haben." Eine Ära geht zu Ende. Trotzdem war "Unter uns" für Petra Blossey immer "eine Sicherheit, eine Geborgenheit". ​

„Unter uns“ bei TVNOW anschauen

Am 29. November war der Serientod von Petra Blosseys bei "Unter uns" zu sehen. Die ganze Folge gibt es zum Abruf bei TVNOW.