Ein vermummter Typ will Böses

Larissa bringt sich bei ihrem ersten Drogendeal in Gefahr

18. Juli 2019 - 10:57 Uhr

„Unter uns“-Folge 6152 vom 18.07.19

Larissa ist wegen ihrer Koks-Sucht von zu Hause abgehauen und bei ihrem Freund, dem Drogendealer Mick, untergeschlüpft. Sie ahnt nicht, dass der sie gar nicht liebt, sondern nur ausnutzt. Schon bald spannt er sie für seine kriminellen Zwecke ein.

Larissa verkauft für Mick Drogen

Unter uns: Larissa liegt leblos am Boden.
Ihr erster Ausflug ins Drogenmilieu bekommt Larissa nicht gut

Larissa ist geschockt, als sie erfährt, was Mick von ihr will: Sie soll für ihn Drogen verticken. Er selber ist bei der Polizei auffällig geworden und muss sich für einige Zeit still verhalten. Daher soll Larissa den nächsten Drogendeal für ihn abwickeln.

Larissa hat eine Heidenangst vorm Dealen. Mit einem mulmigen Gefühl macht sie sich auf den Weg zum Übergabeort. Ihre Angst ist berechtigt: Schon bald stößt ihr etwas Schlimmes zu. Was genau, ist oben im Video zu sehen. Ob Larissa heil aus der Situation herauskommt, ist jetzt schon in der ganzen "Unter uns"-Folge bei TVNOW zu sehen.