Ihr Sohn ist verschwunden

Kommt Eva dahinter, dass Till mit Noah abgehauen ist?

05. März 2020 - 6:00 Uhr

„Unter uns“-Folge 6311 vom 05.03.20

Eva hat vom Gericht das Aufenthaltsbestimmungsrecht für ihren Sohn Noah zugesprochen bekommen. Till akzeptiert die Entscheidung nicht, zumal er auch weiß, dass Eva sich das Urteil erschlichen hat. Er beantwortet ihre Intrige, indem er mit Noah heimlich die Stadt verlässt. Was geschieht, wenn Eva dahinterkommt?

Als Noah am Morgen nicht mehr da ist, wird Eva misstrauisch

Unter uns: Eva wundert sich, dass Noah verschwunden ist.
Eva wundert sich, dass Noah verschwunden ist.

Eva kommt am Morgen in die Wohnung der Familie Weigel, um ihren Sohn Noah zur Schule zu bringen, stellt aber überrascht fest, dass der Kleine nicht da ist. Sie trifft nur Ute und Sina in der Küche an. Die wissen von Tills Flucht und decken ihn. Sie behaupten vor Eva, dass Till seinen Sohn bereits selbst zur Schule gefahren hat. Glaubt Eva ihnen?

Wie Eva am Ende doch dahinterkommt, dass Till sich mit Noah abgesetzt hat und wie drastisch sie darauf reagiert, ist oben im Video zu sehen. Die Fortsetzung der Geschichte ist schon vor Ausstrahlung in der ganzen "Unter uns"-Folge bei TVNOW zu sehen.