Mo | 09:00

Unter uns: KayC geht ins Gefängnis

KayC macht sich auf den Weg ins Gefängnis
KayC macht sich auf den Weg ins Gefängnis "Unter uns"-Folge vom 09.08.2017 00:03:31
00:00 | 00:03:31

KayC tritt ihre Haftstrafe an

KayC's letzter Tag in Freiheit ist angebrochen. Sie muss für zehn Monate ins Gefängnis, weil sie die Klage gegen ihren Peiniger Bremer verloren hat. KayC tritt ihre Haftstrafe hoch erhobenen Hauptes an. Sie will ein Zeichen dafür setzen, sich von miesen Typen wie Bremer nicht unterkriegen zu lassen. Doch kurz vor ihrem Haftantritt bekommt KayC Muffensausen. Wird sie zehn Monate Gefängnis wirklich so einfach wegstecken?

"Der Knast ist keine Survival-Performance!"

KayC will ihren letzten Tag in Freiheit genießen. Bevor sie für zehn lange Monate hinter schwedische Gardinen wandert, will sie es sich noch einmal richtig gut gehen lassen. Sie geht mit Elli ins "Schiller", um zum letzten Mal etwas Leckeres zu essen. Die Henkersmahlzeit sozusagen.

Elli versucht, KayC davon abzuhalten, sich freiwillig einbuchten zu lassen. Sie glaubt, dass ihre naive Cousine den Ernst der Lage unterschätzt. Lieber soll sie die Geldstrafe zahlen. "Der Knast ist keine Survival-Performance, die du ins Netz stellst. Das ist real. Das ist hart und das wird dich fertigmachen!" Doch KayC lässt sich nicht umstimmen. Sie geht lieber in den Knast, als dem Mann, der sie beinahe vergewaltigt hat, Geld zu geben.

KayC bekommt Angst vor ihrer eigenen Courage

Unter uns: KayC hat eine Vision, in der sie sich im Gefängnis sieht.
Wird KayC im Gefängnis vor die Hunde gehen?

Elli steckt es nicht so einfach weg, dass KayC zehn Monate hinter Gittern verbringen wird. Bei ihr beginnen die Tränen zu fließen. KayC tröstet Elli und sagt ihr, dass sie sich keine Sorgen um sie machen soll. Sie packt das schon. Doch als KayC für einen Moment allein ist, beginnt ihre Zuversicht zu wanken. Sie bekommt eine böse Vorahnung, dass der Gefängnisaufenthalt härter sein wird als sie sich vorgestellt hat. Hat sie sich mit ihrer heroischen Tour nur etwas vorgemacht? Werden die nächsten 300 Tage ihres Lebens der reinste Horror?

Alles zu Unter uns

"Unter uns"-Folge vom 20.10.2017

Saskia erlebt bei Jakob eine böse Überraschung

"Unter uns" bei RTL

"Unter uns" ist eine der erfolgreichsten Daily-Drama-Serien im deutschen Fernsehen und wird seit 1994 bei RTL ausgestrahlt.

In der Kölner Schillerallee 10 ist immer etwas los: Hier leben, lieben und leiden die verschiedensten Charaktere miteinander. Dreh- und Angelpunkt bei "Unter uns" ist das beliebte Wohnviertel mit der Konditorei "Weigel", der Kneipe "Schiller", der Boutique "Joyce Couture" und der KFZ-Werkstatt "Rasender Hirsch". In der Schillerallee 10 wohnt unter anderem die Familie Weigel um Hauseigentümerin Irene Weigel (gespielt von Petra Blossey), die zudem Mitinhaberin der "Bäckerei und Konditorei Weigel" ist. Nach dem Tod ihres Ehemannes hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, die Familie zusammenzuhalten. Das ist nicht immer leicht, denn regelmäßig sorgt jemand für Unfrieden in der Familienidylle. Irene Weigel ist in zweiter Ehe mit Robert Küpper (Luca Maric) verheiratet. Ihr Sohn Till Weigel (Ben Ruedinger) und Schwiegertochter Eva Wagner (Claudelle Deckert) sowie Enkel Noah leben ebenfalls im Haus.

In der Schillerallee gibt es außerdem die Eckkneipe "Schiller", die von Ute Kiefer (Isabell Hertel) und Malte Winter (Stefan Bockelmann) betrieben wird. Ingo "Easy" Winter (Lars Steinhöfel) arbeitet im Kiosk "Em Büdchen" und wohnt auch im Haus. In den Wohnungen der Schillerallee 10 leben unter anderem auch Rufus (Kai Noll) mit Tochter Lotta Sturm und Partnerin Britta Schönfeld (Tabea Heynig) sowie Sina und Benno "Bambi" Hirschberger (Valea Scalabrino und Benjamin Heinrich) mit Tochter Amelie. "Bambi" betreibt in der Schillerallee auch seine Meisterwerkstatt "Rasender Hirsch". Weitere Schauplätze bei "Unter uns" sind die Anwaltskanzlei von Eva Wagner und Kompagnon Tobias Lassner (Claudelle Deckert und Patrick Müller), Paco Weigels (Milos Vukovic) "Turnhalle Deluxe" sowie die Edelboutique "Joyce Couture" von Britta Schönfeld.

"Unter uns" wird von der Produktionsfirma UFA Serial Drama in Köln-Ossendorf produziert und immer montags bis freitags ab 17:30 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Bei TV NOW gibt es ganze "Unter uns"-Folgen nachträglich und im RTL-Live-Stream zu sehen.