Unter falschem Verdacht

Kann Till Conor von seiner Unschuld überzeugen?

13. November 2019 - 7:00 Uhr

„Unter uns“-Folge-6235 vom 13.11.19

Sandro bremst Conors Wechsel zu einem Erst-Liga-Verein aus Neid ein zweites Mal böse aus: Nachdem er ihn erst von Hooligans verprügeln ließ, verabreicht er ihm nun K.-o.-Tropfen. Dann schiebt er Till das Fläschchen mit den Tropfen unter, um den Verdacht auf ihn zu lenken. Sein Plan geht auf.

Till wird verdächtigt, Conor K.-o.-Tropfen verabreicht zu haben

Unter uns: Till versucht, Conor von seiner Unschuld zu überzeugen.
Till versucht, Conor davon zu überzeugen, dass er mit den K.-o.-Tropfen nichts zu tun hat.

Ute und Eva finden das Fläschchen mit den K.-o.-Tropfen im Abfalleimer der Weigels und vermuten sofort, dass Till Conor sie verabreicht hat. Till gelingt es allerdings, den Verdacht zu entkräften. Dann will er zu Conor ins Krankenhaus, um ihn ebenfalls von seiner Unschuld zu überzeugen. Ob ihm das aber gelingt? Das ist oben im Video zu sehen.

Die ganze "Unter uns"-Folge vom 13. November 2019 ist schon vor Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.