Der zweite Abschied

Jana verlässt Leni, ohne ihr die Wahrheit zu sagen

06. April 2020 - 6:00 Uhr

„Unter uns“-Folge 6333 vom 06.04.20

Jana hat einen Gehirntumor und nicht mehr lange zu leben. Paco hat sie davon erzählt, aber Leni nicht. Sie möchte ihrer Tochter, die sie nach zehn Jahren gerade erst wiedergefunden hat, nicht sagen müssen, dass sie sie bald für immer verlieren wird. Als ihre Symptome schlimmer werden, trifft sie einen traurigen Entschluss.

Jana geht in die Schweiz

Unter uns: Jana sitzt im Taxi.
Jana hält es für das Beste zu gehen.

Um Leni nicht mit einer todkranken Mutter zu belasten, beschließt Jana, Köln zu verlassen. Leni gegenüber gibt sie vor, zurück in die Schweiz zu müssen, weil man sie in dem Hotel braucht, in dem sie zuletzt gearbeitet hat. Leni ist wütend darüber, dass ihre Mutter sie so schnell wieder verlässt. Aber Jana ist es lieber, dass Leni sauer auf sie ist, als dass sie die Wahrheit kennt.

Und so verlässt Jana die Schillerallee, ohne Leni zu sagen warum. Diese Szene ist oben im Video zu sehen. Ob Leni doch noch die Wahrheit über ihre Mutter erfährt? Die ganze "Unter uns"-Folge ist schon vor Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.