Sie akzeptiert scheinbar Janas Wunsch, selbstbestimmt zu sterben

Ist Janas Mutter wirklich zu trauen?

29. Juni 2020 - 6:00 Uhr

„Unter uns“-Folge 6388 vom 29.06.20

Für Martina Schäfer war es ein Schock zu erfahren, dass ihre Tochter todkrank ist und Sterbehilfe in Anspruch nehmen möchte. Für sie als Mutter ist das nur schwer zu akzeptieren und sie streitet sich deswegen sogar mit Jana. Aber nach und nach scheint sie sich mit Janas Entscheidung abfinden zu können.

Unterstützt Martina Schäfer ihre Tochter?

Unter uns: Martina Schäfer lächelt Jana an.
Martina Schäfer spricht sich mit Jana aus.

Martina lässt sich von Jana und Leni ausführlich über Sterbehilfe aufklären und erläutern, welche Vorteile sie für einen todkranken Menschen hat. Martina scheint alles zu verstehen und ihre Tochter in ihrem Vorhaben unterstützen zu wollen. Ob das auch so ist, verrät das Video oben.

„Unter uns“ vorab auf TVNOW

Wie es mit Jana und ihrem Wunsch nach selbstbestimmten Sterben weitergeht, ist jetzt schon in den neuen "Unter uns"-Folgen auf TVNOW zu sehen.