Trotz seiner Rache an Till

Hält Ute weiter zu Benedikt?

03. August 2020 - 11:46 Uhr

„Unter uns“-Folge 6413 vom 03.08.20

Benedikt hat mit Ute Schluss gemacht, nachdem sie Till geküsst und er Till aus Rache den Kredit verweigert hat. Dennoch liebt Ute Benedikt und bittet ihn um eine zweite Chance. Aber dann muss sie sich fragen, ob sie die wirklich will ...

Lohnt es sich, um Benedikt zu kämpfen?

Benedikt sieht für seine Beziehung mit Ute keine Zukunft mehr. Sie wird ihm niemals verzeihen, dass er Till den Kredit nicht gegeben hat. Und schlimmer noch: Sie ist nicht auf seiner Seite, sondern wird immer zu ihrer ehemaligen Familie und ihren Freunden halten. Daher ist eine Trennung unausweichlich.

Ute spricht später mit Britta über ihre Probleme mit Benedikt: "Benedikt hat unsere Beziehung beendet, weil ich seine Rachepläne nicht unterstütze. Ich soll an seiner Seite stehen und Till dabei zusehen, wie er sein Elternhaus verliert. Ich liebe Benedikt, aber was er da gerade macht, wie egal ihm alle sind …"

Steht Ute unter diesen Bedingungen immer noch hinter Benedikt? Kann sie seine Haltung vor ihren Freunden und Nachbarn verteidigen? Das Video oben verrät mehr.

Aktuelle Videos mit den "Unter uns"-Stars

„Unter uns“ vorab auf TVNOW anschauen

Ob die Liebe von Ute und Benedikt noch eine Zukunft hat, ist jetzt schon in der ganzen "Unter uns"-Folge auf TVNOW zu sehen.