Di | 17:30

Unter uns: Erstattet Eva Anzeige gegen Larissa?

Eva macht Andrea und Benedikt die Hölle heiß
Eva macht Andrea und Benedikt die Hölle heiß "Unter uns"-Folge vom 07.08.2018 02:13

Eva ist schockiert, als sie die Wahrheit erfährt

Eva erfährt, dass es Larissa war, die die Fahrerflucht begangen hat, für die ihr Mann Till im Gefängnis sitzt. Das bringt sie in völlige Rage. Wie konnten die Hubers nur so lange schweigen und einen Unschuldigen im Gefängnis schmoren lassen? Es sind doch ihre Freunde! Eva beschließt, die Sache richtigzustellen und Larissa bei der Polizei anzuzeigen.

Eva will sofort zur Polizei

Robert versucht, Eva davon abzuhalten, Larissa anzuzeigen. Er will Larissa die Möglichkeit geben, sich selbst anzuzeigen, damit ihr Urteil milder ausfällt. Wenn Eva direkt zur Polizei geht, nimmt sie Larissa die Chance.

Eva denkt jedoch nicht daran, Robert diesen Gefallen zu tun. Wegen seiner Familie sitzt ihr Mann unschuldig im Gefängnis. Wütend, wie sie ist, läuft sie zu den Hubers und verlangt mit Larissa zu sprechen. Larissa ist allerdings nicht da, sie hat sich aus Angst in einer Hütte am See versteckt.

Andrea appelliert an Evas Mitgefühl

Eva streitet sich heftig mit Andrea und Benedikt. Die beiden haben die Tat ihrer Tochter die ganze Zeit gedeckt und zugelassen, dass Till an ihrer Stelle eingesperrt wurde. Aber damit ist jetzt Schluss. Eva ist schon auf dem Weg zur Polizei, um die Sache aufzuklären. Andrea versucht sie aufzuhalten: "Von mir aus kannst du mich gerne hassen. Aber bestraf' Larissa nicht dafür, dass sie aus Angst einen Fehler gemacht hat."

Lässt sich Eva von Andrea aufhalten? Gibt sie Larissa die Chance, sich selbst anzuzeigen? Oder ist sie so wütend, dass ihr alles egal ist? Wie die Geschichte bei "Unter uns" weitergeht, kannst du dir bei TV NOW anschauen.

Alles zu Unter uns

Irene setzt sich mit Larissa an einen Tisch

"Unter uns"-Folge vom 21.08.2018

Irene setzt sich mit Larissa an einen Tisch