Intrigen, Lügen und krumme Dinger

Easy entlarvt Ringos Sabotage und stellt ihn endgültig vor die Wahl: Beziehung oder Karriere!

9. Oktober 2019 - 9:11 Uhr

„Unter uns“-Folge 6210 vom 09.10.19

Easy ist wütend und enttäuscht. Einen karrieregeilen Menschen, der seine Freunde über den Tisch zieht und der ihn anlügt, will er nicht heiraten. Er setzt seinem Verlobten die Pistole auf die Brust: Entweder er ändert sich oder aber Easy löst die Verlobung. Wie wird Ringo sich entscheiden? Unser Video verrät mehr.

Easy hat keine Lust mehr auf Intrigen und krumme Dinger

Bei Easy und Ringo hängt der Haussegen schief, so richtig schief. Es geht um den Sabotage-Akt, den Ringo an Bambis Haus verübt hat. Easy weiß, was sein Liebster getan hat, und er macht Ringo schwere Vorwürfe. Doch während es Easy um das Emotionale geht, hebt Ringo nur die finanziellen Vorteile hervor. "Bambi liebt dieses Haus. Er will eine Familie gründen. Das Haus ist seine Zukunft", schnauzt Easy seinen Verlobten an. Der aber will unbedingt in die Geschäftsführung der Firma Huber Bau und nimmt dabei nicht nur in Kauf, einen guten Freund, sondern auch seine Liebe zu verlieren.

Ist die Beziehung zwischen Easy und Ringo zerbrochen?

Unter uns: Easy kann das Verhalten seines Verlobten nicht verstehen
Easy kann das Verhalten seines Verlobten nicht verstehen
© rtl.de

Easy reicht's. Er habe keine Lust, mit jemand zusammen zu sein, dem seine Karriere über alles geht. "Hol dir den Job, aber dann ist die Hochzeit vom Tisch", kontert Easy, als Ringo auf seinem Job mit all seinen Intrigen besteht. "Mach doch bitte kein Drama draus", fleht Ringo Easy an. Doch der schaut seinen Verlobten nur mitleidig an und geht.

Ob Easy sich von Ringo beruhigen lässt und die beiden sich wieder versöhnen, ist jetzt schon in der ganzen "Unter uns"-Folge bei TVNOW zu sehen.