Eine heikle Forderung

Conor will, dass Eva zu ihrer Liebe steht

6. März 2019 - 6:00 Uhr

„Unter uns“-Folge 6061 vom 06.03.19

Seit ihrer gemeinsamen Liebesnacht geht Eva Conor aus dem Weg. Sie will den Vorfall schleunigst vergessen und sich wieder voll und ganz auf ihre Ehe mit Till konzentrieren. Conor akzeptiert das allerdings nicht, er will, dass Eva zu ihren Gefühlen steht und Till verlässt.

Eva blockt Conor ab

Conor taucht bei Eva auf, um mit ihr zu reden. Da aber auch Till da ist, wimmelt Eva ihn ab. Sie macht auf beschäftigt und behauptet, auf einen wichtigen Anruf vom Gericht zu warten. Conor hat nicht die geringste Chance, zu sagen, was er will.

So leicht lässt sich Conor aber nicht abwimmeln. Er beschließt, zum Abendessen zu bleiben, um dann mit Eva sprechen zu können. Aber wieder Fehlanzeige. Eva gibt vor, nochmal ins Büro zu müssen, weil sie etwas Wichtiges vergessen hat. Eilig verlässt sie die Wohnung und lässt Conor mit Till am Esstisch zurück.

Conor drängt sich Eva auf

Unter uns: Conor bedrängt Eva.
Conor will, dass Eva zu ihrer Liebe steht.

Da Conor nicht an Eva herankommt, macht er seinen aufgewühlten Gefühlen an anderer Stelle Luft: Er platzt im "Schiller" vor Vivien damit raus, dass er mit Eva geschlafen hat. Nachdem Vivien diese Information verdaut hat, rät sie ihm, die Finger von seiner Stiefmutter zu lassen. Dafür ist es allerdings zu spät: "Kann ich nicht. Ich liebe sie!", gesteht Conor.

Am nächsten Tag gelingt es Conor durch einen Trick, mit Eva allein zu sprechen. Er bedrängt sie, endlich zu ihren Gefühlen zu stehen. Ist Eva bereit dazu?

Wie es mit Eva und Conor bei "Unter uns" weitergeht, ist schon vor Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.