18. Januar 2019 - 9:06 Uhr

"Unter uns"-Folge vom 16.01.19

Larissa bekommt die Quittung für ihre Intrige. Conor kommt dahinter, dass sie ihm Dopingmittel verabreicht hat, um zu verhindern, dass er zu einem Fußballverein nach England geht. Zur Strafe macht er mit ihr Schluss. Und stürzt Larissa in tiefe Verzweiflung.

"Er hat mich nie geliebt!"

Als Benedikt am späten Abend nach Hause kommt, findet er ein schluchzendes Häufchen Elend auf dem Fußboden vor. Tochter Larissa weint sich die Augen aus, weil Conor mit ihr Schluss gemacht hat. Benedikt versucht Larissa vorsichtig klarzumachen, dass sie nicht ganz unschuldig daran ist. Immerhin hat sie ihm übel mitgespielt.

Das sieht Unschuldslamm Larissa natürlich ganz anders: "Das war ein Unfall!" Und natürlich ist nicht sie, sondern Conor der Bösewicht: "Außerdem hat er mich doch die ganze Zeit verarscht. Er hat mich nie geliebt."

"Am besten, du vergisst diesen Idioten!"

Unter uns: Benedikt hält seine Tochter Larissa im Arm.
Benedikt tröstet die unglückliche Larissa.

Benedikt gibt seiner Tochter einen guten Rat: "Am besten, du vergisst diesen Idioten – so schnell es geht!" Das ist für Larissa jedoch ein Ding der Unmöglichkeit: "Na toll, wie denn? Ich liebe den Idioten doch."

Larissa ist wegen der Trennung von Conor am Boden zerstört. Kann sie auf die Hilfe ihres Vaters hoffen? Wird Benedikt ihre Intrige gegen Conor decken so wie damals die Fahrerflucht? Auf jeden Fall macht er Conor wegen der Trennung eine lautstarke Ansage ...

Die ganze "Unter uns"-Folge läuft schon vor Ausstrahlung bei TV NOW.