Unter uns: Caro und Ute im Schwangerschaftsirrtum

29. August 2016 - 9:51 Uhr

Ute und Caro erhalten das Ergebnis ihrer Schwangerschaftstests

Auch die längsten fünf Minuten sind irgendwann vorbei und Caro und Ute erhalten das Ergebnis ihres Schwangerschaftstests. Zuvor gibt es noch eine kurze Störung, als die beiden Frauen Lärm im Treppenhaus hören und zur Tür hinaus laufen, um zu schauen, was draußen los ist. Sie entdecken Andrea auf dem Treppenabsatz, der eine Einkaufstüte gerissen ist, sodass sich ihre Einkäufe über den Boden ergießen. Ute und Caro helfen Andrea, die Sachen wieder aufzusammeln, dann gehen sie zurück in Utes Wohnung, um das Ergebnis ihrer Schwangerschaftstests zu erfahren.

Ute und Caro werden Opfer eines Irrtums

Unter uns: Caro und Ute erhalten das Ergebnis ihrer Schwangerschaftstests
Ute und Caro ahnen nicht, dass sie den Schwangerschaftstest der jeweils anderen in Händen halten.

Für eine der beiden Frauen gibt es eine gute, für die andere eine schlechte Nachricht: Ute stellt bei einem Blick auf ihr Teststäbchen erleichtert fest, dass sie nicht schwanger ist, während Caro geschockt erkennen muss, dass sie schwanger ist, also ein Kind von ihrem One-Night-Stand Tobias erwartet.

Nachdem sich der erste Schreck gelegt hat, erkennt Caro die Ironie des Schicksals: Sie hat so oft versucht, ein Kind mit Malte zu bekommen, aber nie hat es geklappt. Nun geht sie einmal mit einem anderen ins Bett, schon ist sie schwanger. Sie kann es selbst kaum begreifen - wie soll sie das Ganze jetzt auch noch Malte beibringen? Ihr erster Impuls ist es, Malte die Schwangerschaft zu verheimlichen, aber dann wird ihr klar, dass sie das nicht für immer tun kann. Irgendwann muss sie ihm die Wahrheit sagen. Und auch Tobias muss erfahren, dass er Vater wird. Caro kann nicht fassen, in was für eine schreckliche Lage sie sich da manövriert hat.

Caro und Ute ahnen nicht, dass sie einem großen Irrtum unterliegen. Die Ergebnisse des Schwangerschaftstests sind nicht so ausgefallen, wie die beiden Frauen es glauben. Während Caro und Ute nämlich die Wohnung verlassen haben, um Andrea mit den Einkaufstüten zu helfen, ist der kleine Noah, der sich in Utes Schlafzimmer aufgehalten hat, ins Wohnzimmer gekommen und hat dort gespielt und dabei die Teststäbchen, die auf dem Tisch lagen, verschoben. So hat Ute nach ihrer Rückkehr auf Caros Stäbchen geschaut und Caro auf Utes …