Als alles in trockenen Tüchern zu sein scheint

Benedikt verweigert Till im letzten Moment den Kredit

30. Juli 2020 - 10:42 Uhr

„Unter uns“-Folge 6411 vom 30.07.20

Böse Überraschung für Till: Als er gerade den Vertrag unterzeichnet, um Sina ihren Anteil am Haus auszuzahlen, zieht Benedikt seine Kreditzusage zurück. Kann Till ihn noch umstimmen?

Till kämpft um Benedikts Kredit

Unter uns: Benedikt schaut Till ernst an.
Benedikt genießt seinen Triumph über Till.

Till fällt aus allen Wolken, als Benedikt bei Vertragsunterschrift plötzlich den Kredit zurückzieht. Benedikt behauptet, ein lukrativeres Investitionsangebot bekommen zu haben, aber in Wahrheit will er Till dafür bestrafen, dass er Ute geküsst hat.

Till weiß nichts von Benedikts Rachemotiv und versucht ihn umzustimmen, um den Verlust seines Elternhauses abzuwenden: "Damit reitest du nicht nur mich, sondern alle Hausbewohner rein, inklusive Ute und Maja." Aber Benedikt bleibt hart: "Ich bin kein Samariter, ich bin Bauunternehmer." War es das mit dem Kredit? Das Video oben verrät mehr.

„Unter uns“ vorab auf TVNOW anschauen

Ob Till den Kampf um sein Elternhaus aufgeben muss, ist schon vor Ausstrahlung in den nächsten "Unter uns"-Folgen zu sehen.