Eine verwegene Wette

Bekommt Britta Robert dazu, sie zu küssen?

19. September 2019 - 6:00 Uhr

„Unter uns“-Folge 6197 vom 19.09.19

Britta hat mit Roswitha eine skurrile Wette am Laufen: Sie will den ersten Mann, der sie auf der Straße grüßt, dazu bringen, sie zu küssen. Prompt läuft ihr Robert, Irenes Ehemann, über den Weg. Schafft sie es wirklich, ihm einen Kuss zu entlocken?

„Robert schneidet sich eher die Zunge ab, als sie zu küssen!“

Als Britta Robert sieht, will sie kneifen und sich einen anderen Mann aussuchen. Robert ist ein zu schwieriger Kandidat. Aber Roswitha verweigert ihr einen zweiten Anlauf. Sie soll sich an die Wettregeln halten.

Britta wundert sich: Roswitha kann doch nicht wollen, dass sie es schafft, Robert zu küssen. Er ist schließlich ihr Sohn und glücklich verheiratet. Soll sie ihn wirklich in Versuchung führen? Roswitha hat aber kein Problem damit: "Robert schneidet sich eher die Zunge ab, als sie zu küssen!"

Britta macht sich an Robert heran

Unter uns: Britta liegt in Roberts Armen.
Gewinnt Britta ihre Kuss-Wette?

Das lässt Britta nicht auf sich sitzen. Sie macht sich sofort daran, Robert näherzukommen. Ob sie diese harte Nuss wirklich knackt? An Brittas Erfindungsreichtum soll's jedenfalls nicht scheitern, wie das Video oben zeigt.

Wie nah Britta ihrem Ziel kommt, ist schon vor Ausstrahlung in der ganzen "Unter uns"-Folge bei TVNOW zu sehen.