Unter uns, AWZ und GZSZ: Die Serien-Stars feiern immer zwei Mal Weihnachten

19. Dezember 2014 - 10:22 Uhr

Drei Serien - dreimal Weihnachten

Die Schauspieler von "Unter uns", "Alles was zählt" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" haben Weihnachten schon hinter sich – zumindest in beruflicher Hinsicht. Die Dreharbeiten der besinnlichen Festtagszeit sind nämlich längst im Kasten. Bei "Unter uns" findet wie jedes Jahr das traditionelle Weihnachtssingen im Innenhof statt, bei AWZ wird es hochexplosiv und melancholisch zugleich und bei GZSZ wünscht man sich "Feliz Navidad!"

Für die Serienstars ist es längst zur Routine geworden, zweimal im Jahr Weihnachten zu feiern. Im Privatleben gibt es jedoch einige deutliche Abweichungen vom klassischen Weihnachtsfest, wie es in den Fernsehserien gezeigt wird. "Unter uns"-Schauspielerin Joy Abiola-Müller hört zum Beispiel mit ihrer Mutter an Heilig Abend Musik der Band "Guns N' Roses", Alexander Wüst von AWZ braucht an Weihnachten keinen Schnee, um glücklich zu sein, sondern "Wärme, Strand und Meer". Und die GZSZ-Stars verraten, was sie an Weihnachten am liebsten verschenken: Zeit! "Ich schenke ganz gerne Sachen, bei denen ich mitmachen kann, also Reisen oder ins Theater gehen", lautet Wolfgang Bahros ultimativer Geschenktipp. Mehr dazu, wie die Schauspieler von "Unter uns", AWZ und GZSZ Weihnachten feiern, erfährst du hier im Video!