Andrea Huber verlässt die Schillerallee

Astrid Leberti verabschiedet sich von "Unter uns"

12. August 2019 - 9:38 Uhr

Astrid Leberti blickt auf zwei Jahre "Unter uns" zurück

Im Frühling 2017 stand sie zum ersten Mal bei "Unter uns" vor der Kamera, jetzt ist es an der Zeit, sich zu verabschieden: Astrid Leberti verlässt am 15. August 2019 die Serie, denn ihre Rolle Andrea Huber zieht aus der Schillerallee weg. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Jens Hajek blickt sie auf eine ganz besondere Zeit zurück. Was die Schauspielerin aus der Erfahrung mitnimmt, verrät sie im Video. Außerdem verabschiedet sie sich von ihren Fans mit einem ganz persönlichen Gruß.

Andrea Huber braucht einen Neuanfang

Sie ist in einer Sackgasse angekommen, aus der sie einfach nicht mehr herausfindet. Als Rufus um ihre Hand anhielt, realisierte Andrea, dass ihre Gefühle für ein Leben mit ihm nicht ausreichen. "Du musst weggehen, das ist wichtig für dich", stellt Tochter Larissa fest. Daher beschließt Andrea, nach Hamburg und somit zu ihrem Sohn Valentin zu ziehen.

Für Schauspielerin Astrid Leberti endet hier das Kapitel "Schillerallee". Ihre Serienfigur wird sie vermissen, denn die hat sie sehr gemocht. Vor allem die Tatsache, dass Andrea immer aus Liebe handelt und sich selbst hinten anstellt, rechnet Astrid ihr hoch an.

"Unter uns" bei TVNOW

Wie es nach Andreas Weggang für die Familie Huber weitergeht, gibt es täglich um 17.30 Uhr bei RTL und jederzeit bei TVNOW zu sehen. Alle "Unter uns"-Folgen stehen bereits 7 Tage vor Ausstrahlung für alle TVNOW-PREMIUM-Kunden zum Abruf bereit.