Unser Lieblingsgericht: RTL-Punkt-12-Moderatorin Katja Burkard verrät ihr Wiener-Schnitzel-Rezept

© Getty Images/iStockphoto, Rrrainbow

6. Februar 2019 - 12:53 Uhr

Das perfekte Wiener Schnitzel: Rezept von RTL-Punkt-12-Moderatorin Katja Burkard

RTL-Punkt-12-Moderatorin Katja Burkard gibt ganz offen zu: Kochen ist nicht so ihr Ding. Aber ein Gericht kann sie richtig gut zubereiten - Wiener Schnitzel. Katja hat uns ihr Geheimnis für das perfekte Stück Fleisch mit Panade verraten. Und als Beilage gibt es einen leckeren Pellkartoffelsalat. 

Zutaten für die Wiener Schnitzel

  • 4 Kalbsschnitzel aus der Oberschale oder Schulter
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 200 g Semmelbrösel
  • 500 g Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronenspalten zum Servieren

Zubereitung Wiener Schnitzel

Ein Wiener Schnitzel ist nur ein Wiener Schnitzel, wenn es vom Kalb ist. Andernfalls muss es 'Schnitzel nach Wiener Art' heißen. Da kennt sich Katja aus, denn ihr Mann ist Österreicher.

  1. Zunächst werden die Kalbsschnitzel mit dem Fleischklopfer platt geklopft und anschließend mit Salz und Pfeffer aus der Mühle gewürzt. Wenden Sie die Schnitzel dann in Mehl, den Eiern und zuletzt in den Semmelbröseln.
  2. Erhitzen Sie Butterschmalz in einer Pfanne und geben Sie die Schnitzel hinein. Wichtig: Sie müssen vom Fett bedeckt sein. Einmal vorsichtig wenden und dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zutaten Pellkartoffelsalat

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 0,25 l Brühe
  • Eine Zwiebel
  • Eine Knoblauchzehe
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 EL Senf
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Weißweinessig
  • 200 g Feldsalat
  • 1 EL Kürbiskernöl

Zubereitung Pellkartoffelsalat

Zu Katjas Wiener Schnitzel gehört Kartoffelsalat. 

Kochen Sie die Kartoffeln, ziehen Sie die Haut ab und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Rühren Sie das Dressing aus der Brühe, der gehackten Zwiebel, der gehackten Knoblauchzehe, dem Rapsöl, Senf, Essig, Salz und Pfeffer an und geben Sie es über die Kartoffelscheiben. Heben Sie nun den Feldsalat unter die Kartoffeln. Guten Appetit!