Unschlagbar: Rusty Cage gewinnt 50.000 Euro

Finger-Roulette gegen die Thüringische Wurstkönigin

Vor dem Finale darf das Publikum entscheiden, welchen noch nicht angetretenen Herausforderer es im Finale sehen möchte. Die Wahl fällt auf Marco Schreyls Herausforderin für die "blutige" Disziplin "Fingerroulette". Die Thüringer Wurstkönigin Miriam Wagner kämpft gegen Sonja Zietlows Herausforderer Rusty Cage, der den "Knife Game Song" erfunden und den "Unschlagbar"-Kandidaten bereits besiegt hat.

Nachdem Rusty Cage in einer ersten Runde den im Fingerroulette als "unschlagbar" geltenden Koch Simon Scholz geschlagen hat, will das Publikum Wurstkönigin Miriam Wagner als zweite Gegnerin sehen. Eine Mehrheit von 28 Prozent der Studiobesucher bestimmt, dass die beiden Herausforderer im "Fingerroulette" gegeneinander antreten. Obwohl ihr Vorgänger Simon Scholz sich bei Unschlagbar im Fingerroulette sogar mit dem Messer leicht verletzt hat, strahlt Miriam Wagner über beide Ohren, weil sie im Finale gegen Rusty kämpfen darf. Schiedsrichter Urs Meier weist vor dem Finale noch einmal auf die Regeln hin: "Ihr müsst in 30 Sekunden so oft wie möglich mit dem Messer zwischen den Fingern hin und her stechen, während ihr den 'Knife Game Song' singt. Mit dem Startsignal läuft die Zeit. Das Stechen muss in einer festen Reihenfolge stattfinden. Haltet ihr das nicht ein oder stecht außerhalb der Hand, gibt es für jeden Verstoß einen Punkteabzug. Trefft ihr euren Finger gibt es keinen Punkt. "

Erfinder des "Knife Game Songs" überrascht mit Konzentration

Moderatorin Sonja Zietlow macht sich bei "Unschlagbar" ein bisschen Sorgen um den angereisten Rusty Cage: "Der arme Rusty! Der sah schon gerade so ein kleines bisschen müde aus. Der Jetlag hinterlässt seine Spuren."

Doch Rusty Cage überrascht mit seiner Konzentration alle. Rusty, der den Titel "Unschlagbarer" in der ersten Runde bereits Simon Scholz abgenommen hat und jetzt verteidigen muss, tackert als Erster. In den 30 spannenden Sekunden sticht er sich nicht in die Finger und legt mit 201 Stichen vor. Diese Leistung kann Miriam Wagner nicht toppen. Sie schafft in den 30 Sekunden "Fingerroulette" bloß 185 Stiche. Somit fliegt der Gewinner Rusty Cage mit dem Titel "Unschlagbarer" sowie einer Siegesprämie von 50.000 Euro nach Hause.

Rufus horcht Robert nach dessen Vater aus

"Unter uns"-Folge vom 14.11.2018

Rufus horcht Robert nach dessen Vater aus