Unions Subotic hofft auf perfekte BVB-Rückkehr

Berlins Neven Subotic klatscht lächelnd mit einem Dortmund-Trikot über der Schulter. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

26. Januar 2020 - 9:41 Uhr

Nach seiner Torpremiere für den 1. FC Union Berlin geht Neven Subotic auch zuversichtlich in das Duell mit seinem Ex-Verein Borussia Dortmund. "Es wird noch schwieriger, weil der Gegner super Fußball spielen kann und in einer besseren Form als im Hinspiel ist", sagte der Innenverteidiger nach dem 2:0-Sieg über den FC Augsburg am Samstag. "Alles spricht gegen uns und das passt uns ganz gut. Wir sind von Tag eins an der Underdog." Am dritten Spieltag der ersten Halbserie dieser Saison in der Fußball-Bundesliga hatte Aufsteiger den BVB mit 3:1 im eigenen Stadion geschlagen.

Bei seinem letzten Gastspiel in Dortmund kam Subotic mit dem 1. FC Köln zu einem 0:0. "Das war perfekt. Das würde ich sofort unterschreiben", sagte der 31-Jährige und hofft mit Blick auf die Borussia und den neuen Jungstar-Stürmer Erling Haaland auf eine perfekte eigene Defensivleistung: "Mein Ziel ist, da mit null Toren wegzugehen."

Seine mit Abstand längste Zeit als Profi verbrachte Subotic in Dortmund. Nach einem Jahr für AS Saint-Étienne in der französischen Ligue 1 kehrte er diese Saison für Union in die Bundesliga zurück. Gegen Augsburg erzielte er sein erstes Tor im Trikot der Köpenicker. "Vielleicht habe ich noch eins in mir, ich weiß es nicht", sagte er zur Partie in Dortmund am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky). "Ich hoffe es auf jeden Fall."

Quelle: DPA