Zuerst in Neuseeland

Unilever führt 4-Tage-Woche bei gleichem Gehalt ein

02. Dezember 2020 - 13:50 Uhr

Im Video: So funktioniert die 4-Tage-Woche in Deutschland

Der Konsumgüterkonzern Unilever führt in einem Pilotprojekt die Vier-Tage-Woche bei vollem Gehaltsausgleich ein. Getestet wird das neue Arbeitszeitmodell zunächst in Neuseeland, soll aber bei einem Erfolg weltweit ausgerollt werden. Unilever dürfte damit der bekannteste Vertreter einer 4-Tage-Woche sein. Auch in Deutschland gibt es bereits Unternehmen, die eine 4-Tage-Woche eingeführt und überwiegend positive Erfahrung damit gesammelt haben. Wir haben die Firma 'Bike Citizens' besucht und zeigen im Video, wie gut das funktionieren kann.

Arbeitsweise soll geändert werden

Ziel bei Unilever sei es, die Arbeitsweise zu ändern und nicht die Stundenzahl an den vier Tagen zu erhöhen, sagte Nick Bangs, Geschäftsführer von Unilever Neuseeland. Nach 12 Monaten werde das Unternehmen prüfen, ob das Modell weltweit für rund 155.000 Mitarbeiter funktionieren könnte. "Es ist einfach ein Experiment. Wir sind über 12 Monate und über Neuseeland hinaus keine Verpflichtungen eingegangen. Aber wir glauben, dass wir in dieser Zeit einige gute Erkenntnisse sammeln können", sagte Bangs.

In Neuseeland unterhält Unilever keine Produktionsstätten, die Mitarbeiter sind im Vertrieb, Marketing oder Logistikbereich tätig. Auch in Deutschland ist die 4-Tage-Woche ein brandaktuelles Thema. "Die Vier-Tage-Woche wäre die Antwort auf den Strukturwandel in Branchen wie der Autoindustrie. Damit lassen sich Industriejobs halten, statt sie abzuschreiben", so die Gewerkschaft IG-Metall.

Der Lebensmittel- und Drogeriewarenkonzern Unilever hat erst Ende November seinen Hauptsitz vollständig nach London verlegt. Zuvor hatte Unilever eine Doppelstruktur mit einem weiteren Hauptsitz in Rotterdam. Zu dem Konzern gehören Marken wie 'Dove', 'Axe', 'Knorr', 'Domestos' oder die Eissorte 'Ben & Jerry's'.

Noch mehr Wirtschafts- und Finanzthemen finden Sie auch bei Stern Plus.

Quelle: Reuters / RTL.de