So nah kommen Menschen einem Orca selten

Ungewöhnliche Begegnung mit einem Killerwal - deutsche Forscherin begeistert

21. Februar 2019 - 9:52 Uhr

„Ich liebe diese Jungs“

"Ein junger Killerwal näherte sich uns auf dem Meereis in der Antarktis, um uns ein Stück Zahnfisch anzubieten. Ich liebe diese Jungs." Das schreibt die deutsche Forscherin Dr. Regina Eisert über ihre ungewöhnliche Begegnung mit einem Großen Schwertwal, auch als Orca oder Killerwal bekannt. Wie nah die Biologin dem Tier kam – in unserem Video!

Walforschung im ewigen Eis

Eisert arbeitet für die neuseeländische Universität Canterbury und erforscht im Moment das Leben der Orcas im ewigen Eis der Antarktis. Dabei gelangen ihr jetzt faszinierende Aufnahmen.

Die Wissenschaftler erhoffen sich von ihrer Arbeit ein besseres Verständnis der scheuen Meeressäuger. Die Bezeichnung "Killerwal" wurde den Tieren laut Wikipedia von Walfängern verpasst, wegen ihrer aus menschlicher Sicht brutalen Jagdmethoden.