RTL News>News>

Unfassbarer Angriff in Bergisch Gladbach: Jugendliche prügeln 40-Jährigen tot

Unfassbarer Angriff in Bergisch Gladbach: Jugendliche prügeln 40-Jährigen tot

Mann in Bergisch Gladbach totgeprügelt
In Bergisch Gladbach haben Jugendliche einen Mann zusammengeschlagen. Er erlag seinen schweren Verletzungen.

Opfer ging schwer verletzt zu Boden

In Bergisch Gladbach (Nordrhein-Westfalen) ist ein 40-Jähriger von einer Gruppe Jugendlicher totgeprügelt worden. Mehrere Täter schlugen so lange auf den Mann ein, bis er schwer verletzt zusammenbrach. Obwohl er schnell ins Krankenhaus gebracht wurde, überlebte er den Angriff nicht.

Offenbar eskalierte ein Streit

Verbrechen auf der Hauptstraße in Bergisch Gladbach
Der Mann war auf der Hauptstraße unterwegs, als er auf die jungen Männer traf.

Der Mann war abends auf der Hauptstraße unterwegs. Dort traf er auf die Gruppe und geriet in eine Auseinandersetzung mit den jungen Männern. Worum es dabei genau ging, wissen die Ermittler noch nicht. Klar ist nur: Aus dem verbalen Streit wurde ein Handgemenge. Am Ende lag der 40-Jährige lebensgefährlich verletzt am Boden.

Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort, doch die Ärzte im Krankenhaus konnten dem Verletzten nicht mehr helfen. Er starb noch in der gleichen Nacht. Die Polizei verhaftete kurze Zeit später einen 16-jährigen Tatverdächtigen. Nach den anderen Verdächtigen wird noch gefahndet. Die Kölner Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet.

Polizei sucht nach Zeugen

Die Ermittler hoffen, dass sich noch weitere Zeugen der Tat melden. Wer den Vorfall auf der Hautstraße beobachtet hat oder Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten sich beim Kriminalkommissariat 11 der Polizei Köln unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.