Tausende Baby-Schildkröten geschmuggelt

Unfassbarer Fund: 5.000 Schildkröten in Autotür versteckt

23. Januar 2020 - 11:15 Uhr

Türkische Polizei entdeckt Baby-Schildkröten bei Verkehrskontrolle

In der Türkei ist der Polizei ein Tierschmuggler im großen Stil ins Netz gegangen. Bei einer ganz normalen Verkehrskontrolle stießen die Beamten auf 5.000 Baby-Schildkröten, die in der Verkleidung der Autotür versteckt waren. Das schockte selbst die erfahrenen Beamten. Die Rettung der Tiere zeigen wir im Video.

Tiere jetzt in Sicherheit

Wie ein Wunder haben viele der kleinen Schildkröten diese Höllenqualen überlebt. Die Beamten haben die Tiere sofort mit Wasser und Futter versorgt und in Sicherheit gebracht. Wohin der Schmuggler die Tiere bringen wollte, ist unklar. Sicher ist aber, dass die Beamten mit diesem Fund nicht nur einem Verbrecher auf die Spur gekommen sind, sondern auch, dass sie 5.000 Baby-Schildkröten das Leben gerettet haben. Welche Strafe den Täter erwartet, steht noch nicht fest.