Unfall mit acht Autos: A 1 Richtung Köln gesperrt

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© deutsche presse agentur

16. September 2020 - 8:51 Uhr

Nach einem Unfall mit acht beteiligten Autos nahe Remscheid hat die Polizei die Autobahn 1 in Richtung Köln am Mittwochmorgen voll gesperrt. Es sei mit erheblichen Behinderungen zu rechnen, Autofahrer sollten den Bereich großräumig umfahren, sagte ein Sprecher. Ein Mensch sei verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Remscheid. Wie es dazu kam und wie lange die Sperrung noch dauern wird, war zunächst unklar.

Quelle: DPA