Er wurde wohl aus dem Auto geschleudert

20-Jähriger prallt gegen Tunnelwand und stirbt

Tödlicher Unfall in Tunnel in Köln
Ein 20-jähriger Mann ist in Köln mit seinem Auto gegen die Wand eines Tunnels geprallt und gestorben.
Jasmin

Linke Fahrzeugseite bei Tunnel-Unfall in Köln aufgerissen

Ein 20-jähriger Mann ist in Köln mit seinem Auto gegen die Wand eines Tunnels geprallt und gestorben. Die linke Fahrzeugseite sei bei dem Unfall in der Nacht zum Donnerstag aufgerissen worden, sagte ein Polizeisprecher. Dabei sei der junge Mann wohl aus dem Auto geschleudert worden.

Fahrer war wohl zu schnell unterwegs

Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen war er zu schnell unterwegs. Der Unfall ereignete sich im Stadtteil Roggendorf/Thenhoven.