Unfall in Esslingen

Scheibe vereist! 18-Jähriger rast in Schülergruppe

© imago/Rene Traut, Rene Traut, imago stock&people

5. Dezember 2019 - 10:28 Uhr

Wegen vereister Scheibe: 18-Jähriger rast in Schülergruppe - mehrere Kinder verletzt

Weil die Scheiben seines Autos vereist waren und er eine rote Ampel übersah, ist ein 18-Jähriger in Esslingen in eine Schülergruppe gefahren. Laut Polizei sind sieben Kinder teils schwer verletzt worden.

Zwei Schüler konnten gerade noch ausweichen

Die Kinder im Alter zwischen 12 und 15 Jahren überquerten gerade bei Grün die Straße, als der junge Mann die rote Ampel übersah und die Schüler erfasste. Vier von ihnen seien leicht verletzt worden, zwei schwer, teilte die Polizei mit. Der 18-Jährige hatte nach Angaben der Beamten die Kinder nicht gesehen, weil seine Scheiben vereist waren.

Nach Angaben der Beamten konnten zwei Schüler dem Auto ausweichen. Einer davon verletzte sich dabei aber ebenfalls leicht.