Unfall im Kreis Tübingen

Bagger kracht in Linienbus – Busfahrer schwer verletzt

Im Kreis Tübingen (Baden-Württemberg) ist ein Bagger mit einem Linienbus zusammengeprallt (Symbolbild).
© deutsche presse agentur

21. Oktober 2020 - 15:34 Uhr

Unfall in Dettenhausen: Andere Insassen kamen glimpflich davon

Im Kreis Tübingen (Baden-Württemberg) ist am Mittwochnachmittag ein Bagger mit einem Linienbus zusammengeprallt. Nach Angaben der Polizei wurde der Busfahrer bei dem Unfall in Dettenhausen schwer verletzt. Die Insassen seien "unverletzt oder leicht verletzt".

Bagger-Gabel schlitzte Fahrerkabine des Busses auf

Laut Informationen des "Reutlinger General-Anzeigers" saßen im Unglücksbus nach ersten Erkenntnissen 13 Fahrgäste. Der 39-jährige Busfahrer sei ins Krankenhaus gekommen; unter den leicht Verletzten soll ein Schulkind sein.

Durch den Aufprall sei die Front des Busses schwer beschädigt worden, heißt es. Die Gabel, die am Bagger montiert war, habe den Fahrerbereich aufgeschlitzt. Die Feuerwehr habe den Busfahrer aus seiner Fahrerkabine bergen müssen.