Auto geriet in den Gegenverkehr

Vier Menschen sterben bei Frontalcrash in Bayern

Bei einem Verkehrsunfall bei Ascha (Bayern) sind am frühen Montagmorgen vier Menschen ums Leben gekommen.
Bei einem Verkehrsunfall bei Ascha (Bayern) sind am frühen Montagmorgen vier Menschen ums Leben gekommen.
© dpa, BRK Straubing-Bogen, vge axs

10. August 2020 - 11:35 Uhr

Pkw kollidierte auf B20 bei Ascha mit Kleinlaster

Bei einem Verkehrsunfall bei Ascha (Bayern) sind am frühen Montagmorgen vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben des Bayerischen Rundfunks (BR) stieß auf der B20 ein Pkw mit einem Kleinlaster zusammen.

Unfall bei Ascha: Alle vier Todesopfer saßen in überholendem Pkw

Der Pkw-Fahrer habe einen Lastwagen überholen wollen und habe dabei vermutlich den entgegenkommenden Klein-Lkw übersehen, berichtet der Sender unter Berufung auf die Polizei. Alle vier Todesopfer hätten in dem Pkw gesessen. Der Fahrer des Kleinlasters sei bei dem Unfall im Landkreis Straubing-Bogen leicht verletzt worden.