Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Unbekannter Gendefekt: Endlich Hilfe für die kleine Mayla

20. März 2012 - 17:07 Uhr

Krankenkasse erkennt Mädchen als Pflegefall an

Seit Maylas Geburt bestimmt ihre unbekannte Krankheit das Leben der ganzen Familie. Das kranke Mädchen hat Krampfanfälle, die bis zu 15 Stunden dauern. Ihre Mutter, Yasmin Yüksel, kämpfte seit 2010 um Hilfe von der Krankenkasse. Jetzt hat die Kasse endlich eingewilligt – die Mutter bekommt 440 Euro Unterstützung pro Monat.

Mayla Krankheit RTL Krämpfe Hilfe
Mayla und Ihre Mutter sind glücklich über den positiven Bescheid der Krankenkasse.

Und die Krankenkasse ist nicht die einzige, die reagiert hat. Hunderte RTL-Zuschauer haben nach einer Reportage über Mayla ihre Hilfe angeboten. Ein Unternehmer aus Berlin spendet der Familie beispielsweise 100 Euro monatlich. Auch der gemeinnützige Verein Gomel-Hilfe in Bochum hat ein Spendenkonto für das kranke Mädchen eingerichtet.

Yasmin Yüksel ist ein Stein vom Herzen gefallen. Sie ist überglücklich und kann Mayla und ihren Geschwistern endlich einen Urlaub ermöglichen.

Auch interessant