Unangekündigter Corona-Protest in Geisa

09. Dezember 2021 - 6:40 Uhr

Geisa (dpa/th) - Bei einem unangekündigten Corona-Protest haben sich am Mittwoch etwa 300 Menschen in Geisa (Wartburgkreis) versammelt. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, lief die Kundgebung überwiegend friedlich ab. Die Abstandsgebote und die Maskenpflicht seien größtenteils eingehalten worden. Der Aufruf zur Versammlung erfolgte laut Polizei über soziale Medien.

Auch in Saalfeld protestierten am Mittwoch mehrere hundert Menschen gegen die Corona-Auflagen. In den vergangenen Tagen war es bereits zu Protesten in vielen Landkreisen Thüringens gekommen.

© dpa-infocom, dpa:211209-99-312180/2

Quelle: DPA