UN: Lage in Somalia immer schlimmer

09. Februar 2016 - 14:39 Uhr

"Mit Abstand größten Hungerkatastrophe"

Nach Einschätzung der Vereinten Nationen wird die Lage in den Hungergebieten in Ostafrika mit jedem Tag schlimmer. "Mehr als zwölf Millionen Menschen in Somalia, Kenia, Äthiopien und Dschibuti brauchen dringend Hilfe. Und die Zahl wächst täglich", sagte die UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos. "Die Zukunft einer ganzen Generation steht auf dem Spiel", fügte sie hinzu.

Situation in Somalia ist die "mit Abstand größte Hungerkatastrophe auf der Welt."
Laut UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos ist die Situation in Somalia die "mit Abstand größte Hungerkatastrophe auf der Welt."
© dpa, Abdi Hajji Hussein

Nach einschätzung von Amos ist die Situation beispiellos. "Ausmaß und Schwere machen die Krise in Somalia zur mit Abstand größten Hungerkatastrophe auf der Welt. Zehntausende Menschen sind schon gestorben und Hunderttausenden droht der Hungertod", sagte sie.

Ein großes Hindernis für die Helfer seien die ständigen Kämpfe. "Wir müssen die Leute aber da erreichen, wo sie sind, und das ohne Verzögerung", sagte Amos. Trotz Hilfe per Lastwagen und aus der Luft mit Nahrung und Wasser seien große Gebiete im Süden Somalias komplett abgeschnitten. "Wir fordern von allen Parteien ungehinderten Zugang. Unser alleiniges Ziel ist es, Leben zu retten", erklärte sie.

Die Versorgung der Flüchtlinge werde derweil immer schwieriger. "Jeden Tag erreichen Tausende Menschen die Flüchtlingslager in Äthiopien und Kenia. Wir brauchen Unterkünfte, Wasser und sanitäre Einrichtungen. So müssen wir auch den Druck auf die Gastländer verringern, die selbst unter der Dürre leiden."

Die UN-Mitglieder hätten zwar mehr als eine Milliarde Dollar (knapp 700 Millionen Euro) Soforthilfe versprochen, es fehle aber noch eine weitere Milliarde. Das Geld werde dringend gebraucht, sagte Amos. "Jeder Tag kann den Unterschied machen zwischen Leben und Tod."

Mit einer Spende können Sie helfen und Leben retten!

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.

Stichwort: Hungersnot Afrika

Konto: 1512151

BLZ: 370 501 98

Sparkasse KölnBonn