Die Grünen profitieren von der Debatte über den Atomausstieg und legen in der Sympathie der Wähler zu. In dem veröffentlichten Wahltrend des Magazins "stern" und des Senders RTL steigen die Grünen im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 27 Prozent. Sie liegen damit nur noch drei Punkte hinter der Union, die bei 30 Prozent verharrt. Die SPD kann die leichten Zugewinne nach ihrem Wahlerfolg in Bremen nicht halten und fällt um zwei Punkte auf 22 Prozent. Die FDP verbessert sich um einen Punkt auf fünf Prozent. Für die Linke wollen unverändert acht Prozent der Wähler stimmen. Ebenfalls acht Prozent würden sich für "sonstige Parteien" entscheiden, wie aus der Umfrage hervorgeht.