Umfrage: Atomausstieg war richtig

15. Februar 2016 - 9:36 Uhr

Die Strompreise steigen und trotzdem hält die große Mehrheit der Deutschen den Atomausstieg weiterhin für richtig. Laut einer Emnid-Umfrage für das Magazin 'Focus' befürworten 72 Prozent der Bundesbürger die Energiewende. Nur 24 Prozent vertreten die Ansicht, dass der Ausstieg aus der Atomenergie ein Fehler war.

Derweil hat die Bundesregierung laut 'Focus' eine grundlegende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes für diese Legislaturperiode aufgegeben. Das habe Umweltminister Altmaier (CDU) eingeräumt.