Kurz und schmerzlos, dachte sich wohl der sieben Jahre alte Sydney aus der Nähe von Straubing in Niederbayern. Um seinen lästigen Wackelzahn loszuwerden, hat sich der Eishockey-Fan etwas ganz Besonderes ausgedacht: Er hat seinen lockeren Milchzahn an einer Schnur an einem Puck befestigt und will das Ding so loswerden. Sein Vater war skeptisch, ob diese Methode zum Erfolg führen wird. Im Video sehen Sie, ob Sydney erfolgreich sein wird – oder ob sein Vater recht behalten wird.