Ulrike Frank spricht über die Probleme ihrer Rolle Katrin Flemming

Katrins Verhalten "wird sich wahrscheinlich schon noch rächen“

Katrin Flemming hat zwei Gesichter: nach außen hin ist sie die toughe Geschäftsfrau, doch ihre Fassade bröckelt, denn innerlich ist sie bereits ein nervliches Wrack – sie leidet am Burnout-Syndrom!

GZSZ: Katrin am Rande der Erschöpfung
Katrin am Rande der Erschöpfung
RTL

Als Herausgeberin eines renommierten Lifestyle-Magazins trägt Katrin große Verantwortung. Ein Risikodeal mit den indischen Geschäftspartnern sorgt zudem schon länger für Probleme. Auf Katrin lastet großer Druck, es geht schließlich um ihre Existenz. „Sie glaubt, sie muss alles selber machen“, stellt Ulrike fest.

Doch auch privat kann Katrin nicht zur Ruhe kommen. Probleme mit dem Älterwerden, eine gescheiterte Ehe, Ärger mit den Töchtern – das alles geht nicht spurlos an ihr vorüber. Trotz der Nervenzusammenbrüche und Panikattacken glaubt Ulrike: „Katrin denkt immer noch, sie kann endlos über ihre Grenzen gehen und das wird sich wahrscheinlich noch rächen.“ Wie Katrin mit ihren Problemen fertig zu werden versucht und welche Wünsche Ulrike für ihre Rolle hat, erzählt sie im Interview.