Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Ukrainisches Model Elena Ivanickaya lässt seine Nacktkatze tätowieren

Tierquälerei?! Von Einsicht keine Spur

Erst betäubt, dann tätowiert: Das ukrainische Model Elena Ivanickaya muss im Netz gerade jede Menge Kritik einstecken. Wieso? Sie zeigte bei Instagram ein Bild, auf dem ihre Nacktkatze Jascha tätowiert wird. Kurz darauf postete sie stolz das Ergebnis im Netz und musste sich den negativen Kommentaren ihrer knapp 13.000 Follower bei Instagram stellen. Ein wahrer Shitstorm brach aus. Doch für das Model kein Grund, an ihrer Aktion zu zweifeln. Unsere Reporterin ist ins ukrainische Tschernihiw gereist, um Elena mit der Kritik zu konfrontieren. Doch von Einsicht keine Spur! Das unglaubliche Interview und womit das Model die Tätowierung rechtfertigt, sehen Sie im Video.

So gefährlich sind Tattoos für Katzen

Wir haben bei Tierarzt Dr. Klaus Eckert nachgefragt, wie gefährlich Tattoos für Katzen wirklich sind. "Der Fall hat mich sichtlich schockiert. Ich finde, Tätowierungen im Ohr sind okay, aber Bilder auf Katzen zu malen, das bedeutet ein erheblicher Schmerzmoment für das Tier. Nach dem deutschen Tierschutzgesetz wäre das sicherlich nicht statthaft."

Schade, dass das in der Ukraine anscheinend niemanden interessiert hat. Ein Tierarzt schaute bei der Tätowierung sogar zu und betäubte den Kater. Wenigstens zeigen seine Besitzer nun so viel Einsicht, dass es das einzige Tattoo bleiben soll...

Mehr Life-Themen