Weil er den Club angeblich verlegen wollte

Fans treiben Fußball-Funktionär in Mülltonne durch die Stadt

27. November 2020 - 16:24 Uhr

Stadionchef von ukrainischem Verein beschimpft und geschlagen

Eine Horde wütender junger Männer treibt einen älteren Mann durch die Straßen – in einer Mülltonne. Als er sich aus dem Container befreien will, wird er noch tiefer hineingedrückt. Die Männer beschimpfen und schlagen ihn, wie im Video zu sehen ist. Der Mann in der Mülltonne ist der Stadionchef des örtlichen Fußballvereins FK Desna in der Ukraine.

Fans wollten sich rächen

Der wütende Mob: Anhänger des Clubs, die sich an ihm rächen wollen. Er habe ihren geliebten Verein in eine andere Stadt verlegen wollen und auch sonst eher in neue Autos als in den FK Desna investiert, lautet der Vorwurf. Der Fußball-Funktionär erleidet Knochenbrüchen und eine Gehirnerschütterung.