Rührende Überraschung zu Halloween: Krankenschwester verkleidet Frühchen mit 'Superheld'-Kostümen

02. November 2016 - 14:24 Uhr

"Die Eltern liebten es"

Katie Windsor arbeitet auf der Frühchenstation des 'Catawba Valley Medical Centers' in Hickory im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina. Und auch da wird natürlich Ende Oktober Halloweeen gefeiert. Sie musste nicht lange überlegen, als sie nach einem Motto für die kommende Halloweenparty suchte - sie fand Inspiration in den Kindern selbst.

"Es gab kein besseres Motto als 'Superhelden' für diese kleinen Frühchen, die so hart kämpfen", sagt Katie im Interview mit 'today.com'. "Sie selbst sind wirklich Superhelden, das war perfekt." Kurzerhand verkleidete sie die Neugeborenen mit gestrickten Umhängen und Anzügen. Damit verwandelten sich die kleinen Kämpfer in Superman, Batman, und Prinzessinnen. Die Fotos teilte sie auf Facebook. "Die Eltern liebten es. Es gibt ihnen etwas zum Lächeln, obwohl sie ohne ihre Babys nach Hause gehen müssen."

Für die liebevollen Kulissen mussten die Kleinen nicht mal ihr Bett verlassen. Katie legte alles behutsam um sie herum. Zehntausende bewunderten und teilten seitdem die rührenden Fotos. Im Video gibt's übrigens mehr tolle Fotos von Frühchen!

Auch interessant