Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Unbekannte schlagen in einer Woche vier Mal zu

Überfall-Serie auf Frankfurter Wettbüros

Das Wettbüro in der Bornheimer Mainkurstraße wurde am 27. Februar durch den Hintereingang überfallen. Die Beute: Mehrere Tausend Euro.
Das Wettbüro in der Bornheimer Mainkurstraße wurde am 27. Februar durch den Hintereingang überfallen. Die Beute: Mehrere Tausend Euro.
© Foto: Benjamin Holler/RTL

04. März 2021 - 13:37 Uhr

Vier Überfälle in Niederrad, Bornheim, Rödelheim und Dornbusch

Innerhalb einer Woche hat es in Frankfurt gleich vier Überfälle auf Wettbüros gegeben. Der letzte ereignete sich am Mittwoch im Frankfurter Stadtteil Niederrad. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Kriminalpolizei prüft Zusammenhang zwischen den Taten

Laut Polizei bedrohte ein Unbekannter den Angestellten des Wettbüros in der Melibocusstraße mit einem "handelsüblichen Werkzeug" und floh anschließend mit mehreren hundert Euro Beute. Der erste Überfall dieser Art ereignete sich am Freitag (26.02.) in Frankfurt-Rödelheim: Dort bedrohte ein Unbekannter zwei Mitarbeiterinnen mit einer Waffe. Nur einen Tag später erbeutete ein Täter in Bornheim Tausende Euro mit einer ähnlichen Strategie. Am Montag schlugen der oder die Täter mit einem Messer bewaffnet im Stadtteil Dornbusch zu.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt, ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt.

Auch interessant