Der jüngste Täter ist 11 Jahre alt!

Kinderbande überfällt 91-Jährige in Mönchengladbach

© imago images / photothek, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

27. August 2019 - 15:05 Uhr

Mönchengladbach: Kinder raubten Handtaschen von Seniorinnen

Drei Kinder haben im Geropark in der Mönchengladbacher Innenstadt zwei Frauen im Alter von 91 und 74 Jahren überfallen. Laut der "Rheinischen Post" ist der jüngste Täter gerade mal 11 Jahre alt. Sie sollen dabei äußerst rücksichtslos und aggressiv vorgegangen sein, berichtet die Polizei.

Kinderbande überfällt 91-Jährige: Polizei sucht Zeugen

Dabei schlichen sie sich an ihre Opfer von hinten heran, traten sie, sodass die Seniorinnen stürzten. Danach raubten sie die Handtaschen ihrer Opfer und flüchteten mit Fahrrädern.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die drei Tatverdächtigen festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an. Es wird geprüft, ob die Kinder für ähnliche Straftaten in den letzten Tagen verantwortlich sind. Das 91-jährige Opfer musste in ein Krankenhaus gebracht werden, die 74-Jährige blieb unverletzt.

Zeugen, die Angaben zu den Taten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Mönchengladbach zu melden.