RTL News>Politik>

Über die Balkanroute auf dem Weg Richtung Deutschland – Das ersehnte Leben in Sicherheit

Über die Balkanroute auf dem Weg Richtung Deutschland – Das ersehnte Leben in Sicherheit

Ankunft in Deutschland: Erschöpft aber glücklich

Flüchten, das alte Zuhause aufgeben, alles zurücklassen und in ein anderes Land aufbrechen. Das sagt sich leicht. Aber was steckt wirklich dahinter? RTL-Reporter Oliver Beckmeier hat Flüchtlinge auf der Balkanroute nach Deutschland begleitet.

RTL-Reporter Oliver Beckmeier begleitet Flüchtlinge auf der Balkanroute
Völlig erschöpft und doch glücklich: Flüchtlinge nach ihrer Ankunft in Deutschland.

Der fünfte und letzte Teil unserer Wochenserie zeigt, wie sich Flüchtlinge fühlen, die es nach ihrer beschwerlichen, wochenlangen Flucht schließlich nach Deutschland geschafft haben. Die teils völlig erschöpften Menschen sind glücklich, in Sicherheit zu sein, allerdings sieht man ihnen die Strapazen der vergangenen Tage und Wochen noch deutlich an.

Das ersehnte bessere Leben beginnt in aller Regel bei der Polizei – mit der Registrierung in einer provisorischen Erstaufnahmestelle. Die deutschen Beamten sind oft die ersten, denen die Flüchtlinge auf deutschem Boden begegnen. Viele sind müde, einige krank – das, was sie besitzen, tragen sie am Körper. Aber sie sind überglücklich, weil von nun an alles besser werden soll.