Über 30 Kilogramm Marihuana sichergestellt

02. Dezember 2021 - 15:52 Uhr

Hersfeld-Rotenburg (dpa/lhe) - Bei Durchsuchungen im Kreis Hersfeld-Rotenburg hat die Polizei 30 Kilogramm Marihuana sichergestellt und sechs Verdächtige festgenommen. Am Dienstag vollstreckte die Polizei dabei mehrere voneinander unabhängig erlassene Durchsuchungsbeschlüsse in Bad Hersfeld, Bebra und Eiterfeld, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei wurden insgesamt über 30 Kilogramm Marihuana, 215 Gramm Haschisch, anabole Steroide, mehr als 3700 Euro Bargeld, eine Schreckschusspistole, Dealer-Utensilien sowie Equipment und Chemikalien zur Amphetamin-Herstellung beschlagnahmt.

Für drei Tatverdächtige im Alter von 28, 34 und 37 Jahren wurde am Mittwoch Untersuchungshaft angeordnet, während drei weitere Festgenommene entlassen wurden. Das insgesamt sichergestellte Rauschgift hat einen geschätzten Wert von etwa 300.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

© dpa-infocom, dpa:211202-99-231639/2

Quelle: DPA