Konkurrenz für die Taxi-Branche

Uber fährt jetzt auch in Wiesbaden und Mainz

Mit der Uber-App können künftig auch Fahrten in Mainz und Wiesbaden gebucht werden.
Mit der Uber-App können künftig auch Fahrten in Mainz und Wiesbaden gebucht werden.
© REUTERS, KAI PFAFFENBACH

14. April 2021 - 11:47 Uhr

Fahrten per App quer durch die Stadt

Nach Frankfurt startet der von Taxiunternehmen gefürchtete und kritisierte Fahrtenanbieter Uber jetzt auch in Wiesbaden und Mainz. Und das mit einer Besonderheit: Fahrten zu Impfterminen bietet Uber kostenlos an.

Steigende Nachfrage: 280.000 Buchungsversuche bei Uber

Bislang war das amerikanische Fahrtenunternehmen im Rhein-Main-Gebiet nur in Frankfurt nutzbar, jetzt kommen Wiesbaden und Mainz dazu. Damit reagiert das Unternehmen auf die große Nachfrage: 280.000 Mal haben Fahrgäste im vergangenen Jahr versucht eine Fahrt in Wiesbaden und Mainz über Uber zu buchen.
"In Wiesbaden und Mainz sehen wir (...) ein sehr großes Interesse, sich per Uber-App eine Fahrt vermitteln zu lassen - ein Trend, der auch während der Pandemie nicht abgebrochen ist", so Uber-Deutschlandchef Christoph Weigler.

Die Taxibranche dürfte diese Nachricht nicht erfreuen, besonders jetzt während Corona. Sie stehen in direkter Konkurrenz und haben den Ruf, oft teurer zu sein. Der Vorteil für Uber: Sie können die Preise frei bestimmen, die Tarife der Taxis hingegen werden von den jeweiligen Kommunen festgelegt. Der Grund: Uber definiert sich als reine Vermittler-App, die Fahrten selbst werden von professionellen Shuttleservice-Unternehmern unternommen. Der Tarif bei UberX ist davon abhängig, zu welcher Tageszeit man fährt und wie viele Autos aktuell frei sind. Die Option Uber-Taxi vermittelt Kunden an klassische Taxifahrer zu den üblichen Taxitarifen.

Kostenlose Fahrt zum Impftermin

Während der Corona-Pandemie bietet Uber in Wiesbaden und Mainz auch kostenfreie Fahrten zum Impftermin an – egal ob zum Impfzentrum oder in die Arztpraxis. Dieses Angebot können alle Impfberechtigte oder Helfer nutzen.

Auch interessant