Mut zur Farbe

Plötzlich Pink! Sarah Connor wagt knallige Haarveränderung

Sarah Connor
Mit strahlender blonder Mähne: So kennt man Sarah Connor eigentlich
www.imago-images.de, imago images/APress, via www.imago-images.de

Sarah Connor ist immer wieder für ein Umstyling gut. Zuletzt verabschiedete sich die 42-jährige Sängerin von ihrer langen blonden Mähne und tauschte diese gegen eine schicke Bob-Frisur ein. Jetzt überrascht Sarah ihre Fans erneut und beweist dabei Mut zur Farbe.

Sarah Connor wagt haarige Veränderung

Mit einer Reihe von Weihnachts-Konzerten und ihrem neuen Weihnachts-Album „Not So Holy Night“ läutet die Musikerin aktuell die schönste Zeit des Jahres ein. Zu diesem besonderen Anlass ließ es sich Sarah nicht nehmen und entschied sich kurzerhand für eine farbige Auffrischung ihrer Haare: Die Spitzen der Sängerin ziert nun ein knalliges Pink. „HO HO HO, der Weihnachtszug rollt“, witzelt Sarah zu einer Reihe von Instagram-Schnappschüssen des neuen Looks.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Fans zeigen sich begeistert von der pinken Mähne

Ob die bunte Veränderung von Dauer ist oder nur für den Konzertabend gedacht war, wird sich noch zeigen. Die Fans sind jedenfalls völlig aus dem Häuschen. „Die Glamgirls haben richtig gute Arbeit geleistet“, findet eine Anhängerin.

LESETIPP: Dieser Extensions-Look spaltete Sarahs Fan-Gemeinde

Und auch für Sarahs Performance hagelt es nur Lob. „Danke für gestern! Was für eine unglaubliche Show und was für ein atemberaubendes Bühnenbild war das bitte? Das war wieder mal ganz großes Kino“, schwärmt eine Person. „Was war das bitte für ein geiles Konzert“, schließt sich ein weiterer Fan an.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Im Video spricht Sarah Connor über die schwärzeste Zeit ihrer Karriere

Sarah Connor über die schwärzeste Zeit ihrer Karriere „Es bleibt eine tiefe Narbe“
07:08 min
„Es bleibt eine tiefe Narbe“
Sarah Connor über die schwärzeste Zeit ihrer Karriere

30 weitere Videos

Gute Neuigkeiten für Sarah Connor-Fans

Die insgesamt vier Weihnachtskonzerte der „Ring out the Bells“-Interpretin sind restlos ausverkauft. Für die Fans, die beim Ticketverkauf leer ausgegangen sind, hat Sarah jedoch ein Trostpflaster in petto. „Die 4 Konzerte in Berlin sind längst ausverkauft, aaaaber gute Nachricht: im nächsten Jahr gehen wir mit der Weihnachtsshow auf Arena Tour quer durch Deutschland und Österreich“, verkündet sie zu ihrem Instagram-Post und sorgt damit sicherlich für große Freude. (ean)