21. April bis 20. Mai

Sternzeichen Stier: Das sind typische Eigenschaften

Stier-Geborene sind Genussmenschen
© imago images/Westend61, Jo Kirchherr, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

28. August 2020 - 13:56 Uhr

Sind Sie ein typischer Stier?

Menschen vom Sternzeichen Stier sind friedliche Genussmenschen, die nach Sicherheit streben und Verlässlichkeit schätzen. Sie sind absolute Familienmenschen. Der Stier ist zwar sehr sanftmütig, kann jedoch jähzornig reagieren, wenn man ihn zu sehr reizt. Stiere gelten als sehr pragmatisch, unbelehrbar und stur.

Typisch Stier: Kämpfernatur mit Leidenschaft fürs Essen

Der Stier-Geborene denkt sehr wirklichkeitsnah und konkret - für ihn steht bei einer Sache stets im Vordergrund, ob sie auch praktikabel ist. Dadurch kann er etwas einseitig wirken, aber das Ergebnis seines sicherheitsbewussten Denkens ist stets bereichernd. Wer zum Sternzeichen Stier gehört, ist zielstrebig und motiviert - eine wahre Kämpfernatur mit tierischer Ausdauer. Er kann gut im Team arbeiten und wenn er einmal warmgelaufen ist, bringt er zu Ende, was er angefangen hat. Diese Ausdauer macht sich allerdings nicht beim Sport bemerkbar, denn da wird der Stier eher zum Faultier.

Stiere hassen Veränderungen und werden von Verlusten sehr hart getroffen. Sie häufen gerne materielle Besitztümer an, diese Sammelleidenschaft führt im Extremfall zu Undiszipliniertheit oder gar zur Gier. An erster Stelle steht beim Sternzeichen Stier aber das Essen: In ihm steckt nicht nur ein Kochtalent, sondern auch ein kleiner Vielfraß.

Der Stier und die Liebe

In der Liebe ist das Sternzeichen Stier treu, beständig und konservativ, mitunter aber auch sehr besitzergreifend. Der Stier will mit gutem Essen und einem gepflegten Äußeren erobert und verwöhnt werden. Umgekehrt liebt er es, seinen Partner mit edlen Speisen zu verwöhnen. Streit und Hektik verträgt der Stier gar nicht und lässt sich mit sinnlichen Genüssen dauerhaft fesseln.

Im Bett ist der Stier lustvoll und ausdauernd - man könnte auch sagen: unersättlich. Ausgefallene Liebesspiele mag er weniger und wenn er einmal herausgefunden hat, was ihm gefällt, bleibt er meist für immer dabei. Spontanen Sex gibt es bei ihm selten - am ehesten verführen kann man ihn jedoch mit Küssen an Hals und Nacken, der erogenste Zone des Stiers.

3 spannende Buch-Tipps für Astrologie-Fans

>> "Sage mir dein Sternzeichen, und ich sage dir, wie du liebst"* 🛒 von Liz Greene
>> "Die zwölf Archetypen: Tierkreiszeichen und Persönlichkeitsstruktur"* 🛒 von Brigitte Hamann
>> "Das große Buch der Horoskope: Tierkreiszeichen, chinesisches und indianisches Horoskop"* 🛒 von Julia Corte

Und was sagt Ihr chinesisches Sternzeichen über Sie aus?

Anstatt nach dem Geburtstag richtet sich das chinesische Sternzeichen nach dem GeburtsJAHR. Ratte, Tiger oder Hund - hier finden Sie heraus, welches Ihr Tierkreiszeichen ist und was das über Ihren Charakter verrät.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.