TV-Koch Henssler wird von Freunden nicht zu Hause bekocht

© deutsche presse agentur

8. Dezember 2019 - 12:10 Uhr

TV-Koch Steffen Henssler wird nach eigener Aussage nicht von Freunden zum Essen daheim eingeladen. "Wenn, dann gehen wir essen", sagte er am Sonntag dem Sender Hit Radio FFH. Wenn er eingeladen würde, würde er auch in die Küche hereinschleichen mit der Frage, ob er was helfen solle, gestand der 47-Jährige: "Das ist so ein natürlicher Instinkt, der mich in die Küche lockt." Er könne die Nicht-Einladungen daher nachvollziehen.

Am 19. Dezember will Henssler in Frankfurt einen Ableger seiner Restaurant-Kette "Ahoi - by Steffen Henssler" am Hauptbahnhof eröffnen. Frankfurt sei für ihn "der geilste Platz in Deutschland", sagte Henssler: "Weil es im Vergleich zu Hamburg, München und Berlin nicht so weichgewaschen ist. Frankfurt ist noch "real shit"!"

Quelle: DPA