Türkei bekommt neue Militärführung

15. Februar 2016 - 0:42 Uhr

Nach dem Rücktritt der gesamten türkischen Militärführung will die türkische Regierung an diesem Montag mit den ranghöchsten Generälen über den neuen Generalstab entscheiden. Präsident Abdullah Gül wird die Sitzung des Hohen Militärrats leiten. "Ich erwarte, dass das flott durchgeht", sagte der Politologe Kemal Kirisci von der Bosporus Universität.

Am Freitag hatten der türkische Generalstabschef Isik Kosaner sowie die Stabschefs der Teilstreitkräfte Heer, Marine und Luftwaffe den Rücktritt erklärt und damit Spekulationen über einen Machtkampf der Militärs mit der islamisch-konservativen Regierung angefacht. Gül ernannte daraufhin den bisherigen Chef der Militärpolizei, General Necdet Özel, zum Oberkommandierenden des Heeres. Es wird erwartet, dass Özel, der viel Erfahrung im Kampf gegen kurdische Untergrundkämpfer hat, am Montag auch Generalstabschef wird.