Ups, was machen die denn da?

Trotz Corona: Dortmund-Spieler empfangen Frisör

Dortmund-Spieler bei Friseur Sancho 2
© /

03. Juni 2020 - 22:19 Uhr

Borussia Dortmund hat die Haare schön

Für die Teams der Fußball-Bundesliga gelten wegen Corona strengste Sicherheitsregeln. Nur deswegen darf überhaupt gespielt werden. Sechs Spieler von Borussia Dortmund zählen offenbar ihren Frisör zu den allernötigsten Kontakten.

Sancho, Guerreiro, Akanji und Co.

Unserer Redaktion liegen Bilder der Profis Jadon Sancho, Raphäel Guerreiro und Manuel Akanji vor. Der Mann, der den BVB-Profis darauf (ohne Maske) zur Seite steht, ist der Düsseldorfer Star-Frisör Winnie Nana Karkari. Entstanden sind die Bilder dem Vernehmen nach am vergangenen Donnerstag in den jeweiligen Privat-Wohnungen der Profis. Auch Thorgan Hazard, Dan-Axel Zagadou und Axel Witsel sollen Besuch von "Fresh Prince The Barber", so der Künstlername, bekommen haben.

Kontakte zur Nachbarschaft oder Öffentlichkeit? Oder Besuch generell zu empfangen? Laut dem Maßnahmenpaket, das die Deutsche Fußball-Liga für den Re-Start erarbeitet hat, ist das verboten.

Hier geht es zu allen Fußball-News.

BVB-Spieler mit Friseur Sancho
Jadon Sancho mit Frisör Winnie Nana Karkari.
© /

RTL-Reporter Ulrich Klose überraschte Karkari am Mittwochabend in seinem Geschäft. Sowohl er als auch sein Kunde trugen eine Maske. "Ich habe auch eine Maske getragen, als ich die Spieler frisiert habe", sagte Karkari. "Nur für das Foto haben wir sie abgenommen."

Der Grund: Der Frisör postete die Fotos bei Instagram, um dort seine Kundschaft zu präsentieren. "Wenn du einem Prominenten wie Jadon Sancho die Haare schneidest, dann willst du ihn auf dem Foto auch erkennen."

Dortmund-Spieler mit Friseur Guereeiro
Raphäel Guerreiro
© /
Dortmund-Spieler mit Friseur / Akanji
Manuel Akanji posiert mit Frisör.
© /